Info*
In meinem Blog geht es darum,anderen,die vllt dasselbe Problem haben wie ich,die Möglichkeit zu geben, mitzuverfolgen,wie ich mit meiner Therapie gegen meine Angststörung voran komme! Schreibe aber natürlich auch über andere Sachen (: Viel Spaß <3


star





  Startseite
  Archiv
  Über mich
  Gedanken
  Nice Graphics
  Sprüche & Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   IFA



Datum 22.10.2010
Zeit 20:44Uhr
Ort In meim Zimmer
Laune ganz gut (:
Wetter so kalt :/
Temperatur denke mal 9/10 °C
Essen Kinder Country
Trinken Wasser
Schreiben Sven
Gefuehle %
Musik Clubcrushers - Please DJ
Gedanken Geronimo
Kleidung weißes Shirt & gestreifte Chillhose^^






Website Translation Widget

http://myblog.de/no-more-fear

Gratis bloggen bei
myblog.de





?!?!?!?

OH MANN! Was ist nur los mit mir?? Wo verdammt ist mein Wille geblieben? Mein Wille unbedingt gesund werden zu wollen?? Stattdessen fühle ich mich verzweifelt und hilflos und habe überhaupt keine Lust mehr auf garnichts. Ich verstehe das einfach nicht,wieso es mir die letzte Zeit wieder so schlecht geht. Seit über einer Woche habe ich wieder starke körperliche Beschwerden,das nimmt mich extrem mit...Gestern hatte ich mein Gespräch mit Frau Jentz,was mir sehr gut getan hat,danach habe ich noch mit einem guten Freund geredet,was mir ebenfalls gut getan hat,aber seit ich heute morgen aufgestanden bin,ist wieder alles auf dem Tiefpunkt. Ich kriege irgendwie total die Krise,ich komme mir vor,als ob ich hier stehe,auf mich draufschaue und mir denke: Was macht die da?? Was soll das? Wo ist der Elan? Wo der Wille und das Engagement? Wieso lässt die sich dauernd von jeder Kleinigkeit so runterziehen? Ich verstehe mich selber nicht. Oder bessergesagt meinen Körper verstehe ich nicht. Ich höre doch regelmäßig mein Audiologramm,versuche positiv zu denken und trotzdem fühle ich mich dermaßen schlecht! Ich bin irgendwie total enttäuscht...Habe mir überlegt,dass ich vielleicht doch noch mehr Hilfe brauche,als ich im Moment schon habe. Werde morgen mal bei der psychosomathischen Klinik vor Ort anrufen und mich erkundigen,was es da für Möglichkeiten gibt,wie mir noch mehr geholfen werden könnte. So geht das wirklich nicht weiter!
8.6.10 14:24


Weil deine Gedanken die Realität erschaffen!

Habe da angerufen bei der Ambulanz hier vor Ort,aber irgendwie waren die total unfreundlich und als ich erwähnt habe,dass ich zwar schon eine Therapie mache,aber noch mehr Hilfe brauche,meinte die Frau,dass sie nicht weiß,ob ich dann da überhaupt behandelt werden kann wenn ich schon woanders in Therapie bin. Habe extra dann gesagt dass die Therapie aber garnicht von der Krankenkasse angesehen ist und ich sie komplett selbst bezahle,aber sie meinte trotzdem nur wieder,dass sie nich weiß ob das so geht und dass sie mich morgen (gestern) dann mal zurückruft. Das hat sie natürlich dann nicht getan. Sie hat nichtmal nach meiner Telefonnummer gefragt oder sich irgendwas aufgeschrieben,hatte ich mir schon fast so gedacht...

Dafür habe ich mich die letzten drei Tage irgendwie ganz anders gefühlt! Besser,ruhiger...ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll! Ich habe zwischendurch sogar ernsthaft überlegt,ob ich meinen Vater nicht mal fragen soll ob er mit mir mal wohin fährt,oder ob ich nicht mal ins Dorf fahren soll mit dem Rad. Am Mittwoch war auch noch eine gute Freundin bei mir und es hat total gut geklappt! Am Anfang war ich zwar wieder nervös aber das hat sich dann ganz schnell gelegt und ich fand es nachher sogar schade,dass sie schon gehen musste! Ich habe sie nicht rausgeschmissen! Sie ist von sich aus irgendwann gegangen Gestern bin ich mit dem Rad ein Ministück gefahren,zum Spielplatz und hab dabei auch keine Panik gespürt. Ich wollte zwar am liebsten ins Dorf,aber das war mir dann doch zuviel. Heute hatte ich auch nochmal spontan Besuch und obwohl es mir nicht besonders gut ging,waren wir draußen auf der Straße,haben rumgealbert und hatten total Spaß  

Mit dem Schlafrythmus das klappt immernoch nicht,aber da mache ich mir grade nicht so Gedanken drüber. Habe es die letzten Tage auch geschafft wirklich jeden Tag 3 mal das AG zu hören,es ist mir garnicht mehr schwer gefallen! Ich fühle mich irgendwie so in Aufbruchstimmung?!

In meinem Prisma-Horoskop für die nächste Woche stand heute was richtig Passendes :D Auch wenn ich an sowas nicht glaube,aber ich sehe das immer ein Bisschen so als Ansporn wenn da was Gutes steht oder etwas das passt. Da stand:

Ihr Wille für Veränderung ist stark. Springen sie, springen sie ins kalte Wasser! Es ist nicht so eisig wie sie befürchten,denn sie bekommen Hilfe von allen Seiten.

 

Melde mich die Tage wieder

11.6.10 20:21


Schritt für Schritt

Es ist wirklich genauso wie ich es immer gehört hab,kaum hat man mal was geschafft,denkt man sich : "Ja das hab ich jetzt zwar geschafft aber was war das denn schon? Das und das kann ich lange noch nicht.." Dabei sind das doch wieder genau die falschen Gedanken! Gestern hatte ich echt einen sehr guten Tag ! Ich bin zum Spielplatz GELAUFEN und mit dem Rad zum Briefkasten gefahren um einen Brief einzuschmeißen! Ich kann zwar hier jetzt schlecht beschreiben wie weit weg das beides von zuhause ist,aber der Briefkasten war für mich schon echt weit. So weit war ich seit über 2 Monaten oder so nicht mehr!!! Und eine Freundin war auch noch bei mir nachher um eine CD abzuholen,wir saßen zusammen am Tisch,haben geredet und rumgealbert und ich hab sogar was gegessen als wir da so saßen! Ohne Probleme! Mir ging es wirklich gut! Und sie hätte von mir aus noch länger bleiben können,denn ich hatte überhaupt kein blödes Gefühl als sie da war. Dabei war gestern der Todestag meiner Mutter und das war immernoch ein komisches Gefühl für mich...zuerst war ich überhaupt nicht gut drauf,als ich aufgestanden bin und dann hat der Tag noch so eine Wendung genommen! Gestern ist auch das Buch angekommen,das Frau Jentz mir ans Herz gelegt hatte. "Angstfrei leben" von Lucinda Bassett. Bin schon auf der 116. Seite und es gefällt mir richtig gut! Gelernt habe ich gestern auch noch ein bisschen,das hatte ich mir ja vorgenommen. Vor ein paar Tagen habe ich auch noch einem Freund mal richtig meine Meinung gesagt,weil mich sein Verhalten total gestört hat und das hat auch gut getan. Und gestern hat Deutschland 1:0 gewonnen das freut mich voll Mit dem AG hören das klappt super gut in letzter Zeit,ich schaffe es wirklich jeden Tag 3 mal zu hören. Klar kann ich mich nicht immer gut drauf konzentrieren aber das ist ja normal,hauptsache ich höre es immer 3 mal regelmäßig. Hmm was ich heute machen soll weiß ich noch nicht,werde jetzt erstmal mein AG hören.

Bis die Tage dann! 

24.6.10 12:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung