Info*
In meinem Blog geht es darum,anderen,die vllt dasselbe Problem haben wie ich,die Möglichkeit zu geben, mitzuverfolgen,wie ich mit meiner Therapie gegen meine Angststörung voran komme! Schreibe aber natürlich auch über andere Sachen (: Viel Spaß <3


star





  Startseite
  Archiv
  Über mich
  Gedanken
  Nice Graphics
  Sprüche & Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   IFA



Datum 22.10.2010
Zeit 20:44Uhr
Ort In meim Zimmer
Laune ganz gut (:
Wetter so kalt :/
Temperatur denke mal 9/10 °C
Essen Kinder Country
Trinken Wasser
Schreiben Sven
Gefuehle %
Musik Clubcrushers - Please DJ
Gedanken Geronimo
Kleidung weißes Shirt & gestreifte Chillhose^^






Website Translation Widget

http://myblog.de/no-more-fear

Gratis bloggen bei
myblog.de





08.Oktober 2010

Soooo da bin ich auch mal wieder! Hatte die letzten Tage einfach üüüüüberaupt keine Lust was zu schreiben :P Hab grade einen Artikel in der Zeitung gefunden über Agoraphobie,das ist ja so ungefähr das,was ich auch hab. Werd's mal kurz zitieren:

Die Krankheit an sich

Frau R. leidet unter Agoraphobie,der "Angst vor weiten Plätzen". 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind davon betroffen und viele wissen garnicht,dass sie krank sind. Wie Frau R. vermeiden die Betroffenen Situationen,die ihnen ausweglos erscheinen und in denen sie das Gefühl bekommen,nicht schnell genug flüchten zu können. Dazu gehören auch lange Reisen,öffentliche Veranstaltungen,offene Plätze und Menschenansammlungen. Zu Recht befürchten die Erkrankten,dass sich ihr Leben immer weiter einschränkt,wenn sie sich nicht behandeln lassen.

 

Anzeichen & Verlauf der Krankheit

Meistens fängt die Agoraphobie ganz harmlos an. Der Auslöser ist oft ein belastendes Lebensereignis,wie der Verlust eines nahestehenden Menschen oder ein Unfall. Ein anschließender Schwächeanfall wird zunächst nicht ernst genommen,aber er wiederholt und steigert sich dann bis zu Erstickungsgefühlen,Zittern,Herzrasen und sogar Panikattacken. Und das,wenn man eine kritische Situation auch nur erwartet. Zur Beruhigung und Sicherheit dienen den Betroffenen: ein Stock,eine Begleitperson, oder ein Fahrrad,selbst wenn man es nur neben sich her schiebt.

 

Gründe/Ursachen für die Krankheit

In ihrem Kern ist die Furcht vor agoraphobischen Situationen eine Reaktion auf psychische Verletzungen und Traumata,die in viel früheren Zeiten das ursprüngliche Gefühl von Hilflosigkeit hervorgerufen haben. Auch eine Erziehung,die von Unvorhersehbarkeit und mangelnden Grenzen geprägt war,führt eher zu Angst,weil so keine angemessenen Bewältigungsstrategien erlernt werden können,wie man sich selbst steuert.

 ____________________________________________________________

 

Da stand zwar auch noch was darüber,wie die Krankeheit geheilt werden kann,aber das schreib ich lieber nicht hierhin,denn es gibt da so viele verschiedene Möglichkeiten und nicht jede Methode hilft bei jedem. Jeder muss für sich selbst rausfinden,welche Methode die Richtige für ihn ist! Auf jeden Fall ist aber psychologische Hilfe notwendig!

______________________________________________________________

 Dann stand da noch ein Artikel über Liebeskummer,da werd ich nur das Wichtigste zitieren,das weiß zwar sowieso schon jeder,aber man kann es sich nicht oft genug zu Herzen nehmen!!

Am besten hilft der radikale Entzug vom Objekt der Sehnsucht! Alle Bindungen zum früheren Partner abbrechen,Fotos,Geschenke und Briefe von ihm schwer zugänglich wegpacken oder am besten gleich vernichten! Außerdem sollte man keine Orte aufsuchen,an denen man sich früher mit der Person oft getroffen hat! Das ist einfach das Wichtigste und auch Hilfreichste bei Liebeskummer! Jeder weiß es,aber nicht jeder befolgt es immer! Quält euch nicht,macht es lieber so als anders!

_______________________________________________________________

 

Okay das war mein kleiner Bericht aus der Zeitung :P Ich werd jetzt....hmm ich weiß garnich was ich jetzt machen werd^^ Ich glaub ich mach mir noch ein Brot,trink meinen Tee aus und schau dabei ein wenig fern um mich zu entspannen (: Danach werd ich denke ich mal,mein AG hören und später wollte noch eine Freundin vorbeikommen. Werd jetzt noch die ATM-Box aktualisieren (:

Und hier ist noch ein Lied was ich im Moment die ganze Zeit nur höre(:

 

Andrea
8.10.10 12:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung